Eventsdetails - WIMMER-CZERNY, Demeterhof in Fels am Wagram, Austria

Direkt zum Seiteninhalt
Logo SlowfoodCommunity RoterVeltlinerDonauterrassen

Eventsdetails

Hier alle aktuelle Veranstaltungsdetails,sie werden hier laufend aktualisiert ! Über die vergangenen Jahre lesen Sie nach im > Veranstaltungs-Archiv ...
! Nur Eintritt mit 3G-Regeln konformem Nachweis !
  WeinKult22  - Vorankündigung
  
...Wein...Musik...Literatur....Malerei....Biolebensmittel...
Wein und Kultur   am   Weingut - Freitag, 28.April 2023... Einlaß ab 17 Uhr, Beginn der Musik 18 Uhr,  €45.- / Pers.
Das zwischen Programmpunkten in den Pausen servierte Buffet ist inkludiert: sommerlich saisonal und vielfältig und ganz viel vom Hof. > Details
Treffen Sie die Künstler und plaudern mit Ihnen bei einem guten Glas Wein !
mit Galerie der Bilder von Johannes Michael Daller
VorAnkündigung:
"WagramAbHof" -  28.4. -. 1. 5 2023
und
LangeNachtDerDemeterhöfe  -   24.6.2023
Wimmer-Czerny-Hof Obere Marktstraße 37 , Fels am Wagram
Literatur & Musik
Grischka Voss & Markus Hering (Sprachliches),
Lorenz Raab (Trompete)
Christoph Cech, Wurlitzer, Schlagzeug
Alexander Lackner, Kontrabass
Bertl Mütter, Posaune; Intendanz & Conférence  
Special Guest: Gerhard Laber, Perkussion

21 (in Worten: ein und zwanzig) Jahre WeinKult! Wir können es selber nicht recht glauben. Aber nein, natürlich wissen wir’s, und wir sind mächtig stolz auf diese Tradition. Unserem bewährten Hofintendanten Bertl Mütter ist es auch heuer wieder gelungen, eine illustre Runde aus seinem künstlerischen Freundeskreis auf unseren Hof zu locken. Unter uns gesagt: Sie kommen gern, und gerne wieder!
Fangen wir beim musikalischen Fundament an und schrauben wir uns nach und nach in die höheren Sphären. Ewald Oberleitner, im unglaublich vitalen 85. (!) Lebensjahr stehend (und spielend) gibt uns wieder einmal die Ehre. Eine umfassende Freude!


Wie jedes Jahr wurlt Christoph Cech am -litzer und werklt am Schlag-.
Dass sich zu ihnen sich der vielseitige Wundertrompeter Lorenz Raab gesellt, hat sogleich große Freude unter den Kollegen ausgelöst: Schon lange stand sein Name ganz oben auf der (streng geheimen) weinkultigen Wunschliste unseres Intendanten, heuer passt’s.
Dieses Quartett wird uns durch einen hoffnungsvoll frühlingshaften Abend spielen. Was nun die Vortragskunst betrifft, so dürfen wir Ihnen zwei ganz besondere Ehrengäste ankündigen: Grischka Voss und ...
... und Markus Hering.
Sie werden mit ihrer je unterschiedlichen (immensen!) Intensität Texte und Fragmente von Thomas Bernhard (dem Polterer) und dem fein zieselierenden Gert Jonke zum Leben bringen. Gerne erinnern wir uns, wie er uns 2007 und 2008 persönlich auf unserem  Hof beglückt hat. Heuer wäre er 76 geworden, und 76 ist das  weiterleitende Stichwort.
Hat sich doch mit Gerhard Laber (76) kurzfristig noch ein Gast dazugesellt.
Er hat sich mit von ihm speziell adaptierten Perkussionswerkzeugen sein  ganz eigenes, hochenergetisches Klingen erarbeitet, das er subtilst  einbringt, auf dass der Abend abermals ein beglückendes Ereignis werde, voller exquisiter Genüsse …

Alles zusammen wird, das können wir getrost versprechen, ein exquisiter Genuss. Und da reden wir noch gar nicht von den kulinarischen Zaubereien, die unser Hof bietet!
Willkommen!


—————————————
Nachtrag in besonderen Zeiten: wir werden Sie am Laufenden halten
WeinKultBuffet - Speisenfolge
Auch heuer wieder wird von den Damen Höchstleistung geboten (in unserer Küche wie Vorjahr)

Die Weine und die Speisen werden in den zahlreichen Pausen angeboten, beim Eintritt zur Begrüßung gibts Prickelndes.

Frühlingssalat mit Couscous
Traubensaft-Schalotten auf gekochtem Rindsfleisch
&  Knuspersalbei
frischer Spargel mit Wildkräuter-Vinagrette auf Stampfkartoffeln & Specklocken
Zitronenhuhn &  Spinat-Ricotta-Nudel mit Weißweinsauce vom Scheiben
Einkorn-Risotto mit Waldaroma & Felsenkeller Käse
hauseigener Marillenröster auf 2erlei Mousse
Königskuchen mit Gupf
Kalte Schmankerl
Die Texte von Johnke und das Bild vom WeinKult Nr.7
Gerd Johnke
besuchte unseren WeinKult 2x, zuletzt 2008, kurz bevor er "Im Freien Fall", eine erfolgreiche Burgtheater-Uraufführung hatte. Er las aus seinen Werken und parallel wurde das Bild gemalt.

Edi Bangerl
machte auch 2x eine Performance bei uns, das große Demeter-Bild, as normalerweise jetzt über unserer Weinpresse hängt, wurde aus Lößfarben gemalt, mit unserem Weinbergboden.

Grischka Voss und Markus Hering
werden aus Texten von Gerd Johnke und Thomas Bernhard rezitieren, dazu haben wir das Bild "Thesmophorien0ß" im Hintergrund aufgehängt, zur Würdigung und Erinnerung an den WeinKult 7


Unser Innenhof des Weinguts, im Vordergrund samenfeste Demeter -ReinSaat-Gemüsepflanzen
Wagram AbHof
Samstag, 30. April u. Sonntag, 1. Mai 2022,      10.00 - 18.00 Uhr     -
   
"Wagram AbHof" (= an diesem Wochenende präsentieren ca. 100 WinzerInnen die neuen Weine in ihren Betrieben/Heurigen.  Wir öffnen für Euch unseren Innenhof und Keller)

  • aktuelles Weinsortiment plus Faßproben und Raritäten stehen zur Verkostung
  • Es gibtVariationen vom hofeigenen Mangalitzaspeck
  • freiwillige Spende
  • Mit der Bahn in den Keller: benutzen Sie den Felser Shuttlebus vom Bahnhof zu den u. zwischen den Winzerhöfen, reisen Sie per Zug nach Fels ! (von Wien alle 30 - 60 min) >>Fahrplanauskunft
Bio-Lebensmittelmarkt
Bio-Lebensmittel aus der Region zum Kosten und Kaufen: Marmeladen, Speck-Spezialitäten vom Mangalitzaschwein (Wimmer-Czerny), Stutenmilch, Tees und Kräuterkosmetik (Wegwartehof), Schafkäseproduktei (Eva Schindlmaißer)) Dinkelbrot und Gebäck (Fam.Hölzl), Olivenöl vom griechischen Demeterhof,  Samenfeste Gemüsepflanzen (Reinsaat) ,  Fermentiertes Gemüse von Fermentarium

LangeNachtDerDemeterhöfe
Feiern Sie mit auf den DemeterhöfeN:
25.Juni 2022
Schauen Sie hinter die Kulissen der Demeterhöfe !
Verkosten und verweilen im Innenhof vom Weingut Wimmer-Czerny
Weine & Speisen verkosten, mit den Produzenten plaudern ...
Schauen Sie hinter die Kulissen der Demeterhöfe !
Verweilen Sie im Wein-Kostraum oder im Innenhof. Besuchen Sie uns auf Ihrer Genußtour !


 Getreidereis, Müslimischungen, Gemüse, Erdäpfel, Wurzelgemüse ...

  • HAUNEDA  (Oberstockstall am Wagram)
Die Haunedas:  Solawi, Grünkohl,   Verkostung von fermentierten       Spezialitäten,       Irmis Rohkostcräcker -  glurenfrei und vegan
    
Haunedas Gartencommunity
 
  • Wimmer-Czerny
Aktuelles Demeter-Weinsortiment , Speckteller vom Mangalitzaschwein. (aus eigener Tierhaltung:)

· Besichtigung der Rinderweide

Es gibt noch einige andere offene Demeterhöfe in Österreich ...
Die teilnehmenden Betriebe und das Programm findet Ihr >>>hier oder am Demeternachtprogrammfolder
und weitere Infos auch auf unserer Facebookseite
Mit einem guten Glas Wein im Innenhof der Lesung von Richsrd Schuberth und den Klängen von Bertl Mütter lauschen ...

Schuberth und Mütter zu Gast bei Wimmer-Czerny

Bissig,   prägnant, gedankenschnell und witzig: so formuliert der Schriftsteller   Richard Schuberth. Bertl Mütter wiederum weiß die Posaune so zu  spielen,  dass sie einen unverzüglich in ihren sinnlichen Bann schlägt.  Zu den  Darbietungen auf dem Weingut Wimmer-Czerny kredenzt der Winzer  seine  Demeterweine und beschreibt seine Erfahrungen im biodynamischen  Landbau.

Fakten

Samstag, 30. Juli 2022, Weinbaugebiet Wagram
Veranstaltungsort
Familienweingut Wimmer-Czerny
Obere Marktstraße 37, 3481 Fels am Wagram
www.wimmer-czerny.at
Programm | 30.07.2022
17:00 Uhr Begrüßung
18:00 Uhr Weinverkostung mit spontaner musikalischer Ausdeutung
19:00 Uhr Richard Schuberth und Bertl Mütter im literarisch-
musikalischen Dialog
20:00 Uhr Gemütlicher Ausklang
Eintritt
Eintrittspreis: € 25,– pro Person             >>Ticketshop
Inkludierte Leistungen: Weinverkostung, Weinberatung
Speisen werden extra verrechnent: Mangalitzaspeck, Rindfleischburger

Das Kulturprojekt in NÖ

Als  2020 die "entschleunigten" Künstler gemeinsam mit der NÖ Tourismus die  relativ sicheren OpenAir-Winzerinnenhöfe /im Verlgeich zu geschlossenen  Bühnenhallen) entdeckten, wurde der 1.Kultursommer auf nÖ Winzerhöfen  gestartet, heuer ist es bereits der 3.Sommer ...
GesamtProgramm in Niederösterreich: >> hier
Kultur Bei Winzer*Innen 30.Juli 2022
Richard Schuberth kann formulieren, dass hängen bleibt, was er zu sagen hat. Das können manchesmal schwere Brocken sein, er aber weiß sie unvergleichlich leicht zu servieren. Gerne wird an Karl Kraus erinnert, wenn von seinen knappen Sentenzen die Rede ist. Er verfügt über eine helle Leichtigkeit wie Lichtenberg, seine manchmal bissige Prägnanz ist an Ambrose Bierce und Gustave Flaubert geschult. Sein bisweilen frivoler Witz aber offenbart Richard Schuberth als würdigen Repräsentanten der spitzen Gedankenschnelle von Oscar Wilde im 21. Jahrhundert. Nun, das ist doch allerhand!
Bertl Mütter denkt in Wort und Ton übers Leben nach. Seine eigenwillige Art, die Posaune zu spielen, nimmt einen unverzüglich in sinnlichen Bann. Wir dürfen gespannt sein, wie ihn die Weine seines langjährigen Freundes Hans Czerny inspirieren, wenn er sie in seine haptische Musik übersetzt.
(Ankündigungsprosa)
Der Lössfrühling 2022 - Wagram AbHof
Schneckenpfad Sonntag, 28.August 2022
Wine&Dine Frühjahr 2021
Wine&Dine - kulinarischer Abend in unserm Kostraum "Q-Stall" im Innenhof.
Max.Personenzahl 20 Personen.
Weintasting mit hofeigenen Köstlichkeiten vom Mangalitzaschwein und Waldviertler Blondvieh. in 5 Gängen.

Termin: Frühjahr 2021, 18 - 21 Uhr


VeranstaltungsArchiv: Betrachten Sie die Aufzeichnungen unserer Veranstaltungen der letzten 15 Jahre, welche Künstler uns beim WeinKult besuchten:
A-3481    Fels am Wagram
Choose your language
Zurück zum Seiteninhalt