Bilder von den Weingärten

Ernte 2015 - Bilder Hier erfolgte die Lese des Riesling Weingartens im Weelfel, Ende Oktober.
  Der Riesling erreichte 2015 eine herausragende Qualität, hohe Reife bei guter Säure
 

Handlese ist Qualität

 

Biodiversität ist auch nach heißen trockenen Sommern keine Kokurrenz für die Reben Viel Leben im Weingarten bringt Vitalität und Gleichgewicht
     
BIENE

 Biene und Distelfalter im Weingarten zuammen mit Trauben

Distelfalter
Ameisenhaufen im Gr.Veltlinerweingarten - das ist wirklich ein Zeichen für unbelasteten Lebensraum ohne Schadstoffe.
 
 
Die Ernte 2014 einige aktuelle Traubenbilder

Dieser schwierige weil regenreiche Herbst zerstörte einiges an Trauben, durch Selektion per Hand (bei Demeter selbstverständlich) erreichte hier der Rote Veltliner wieder seine Endreife mit der schönen dunkelrosa Färbung.

Diese Trauben ergaben ein wunderbar duftiges Ergebnis mit feiner Säure und guter Fülle, wenn auch ein bißchen weniger Alkohol diesmal.

Man darf heuer besonders stolz sein auf so schöne RoterVeltliner-Trauben, wenn auch die Menge geringer ausfiel.

Die Auslese aus verschiedenen Parzellen der gesunden Trauben am 1 Oktober Man sieht 2014 deutlich, wie grün und aktiv die Blätter noch arbeiten
Die Ernte 2011

 

zur Jahrgangsbeschreibung mehr Infos hier ...

 

Im Weelfel beim GrünenVeltliner

Im Vorreifestadium wurden Trauben verkostet, gemessen, zur neuen Hefe angesetzt. Hier gemeinsam mit Valentin, Hannes, Matthias.

Ernte vom 5.Dezember 2011, Grüner Veltliner PUR, 20 Grad Zucker

Dieser Wein wird mit den Füßen eingemaischt, ganze Trauben, offene Bottiche wurden 2 Monate vergoren und anschließend dekantiert ins Faß zur Reifung.

1 Jahr lang , sedimetieren, klären und in die Flasche

   
Grüner Veltliner Wagramterrassen

Vor der Ernte anfangs September. Ried Hammer

Der Behang ist sehr schön, die Sonne tut das, was sich der Winzer erwartet.

   

EISWEINernte 2010

 

4 . 12. 2010

von 5 Uhr bis 10 Uhr

Die Qualität war hervorragend - Zuckergehalt 32Grad KMW.

(rund 1/3 Zucker)

Es werden aber nur rund 200 Flaschen werden.

 

 

Sonnenaufgang Eisweintrauben mit viel Schnee
Die Sonne geht auf Fr.Mayer und Astrid Czerny
Die Lesemannschaft Nach 3 Frostnächten war die 4. endlich kalt genug
Die Trauben sind hart gefroren Die Sonne ist jetzt bereits voll da
Fr.Geyer war schon mindestens 10x dabei Lesesaison 2010 beendet, mit dem Traktor gehts nach Hause

(Herbst 2010)

2010

Der Grüne Veltliner in der Riede Hammer schaut zuckermäßig gut aus, auch vom Ertrag her, aber wegen der Säure werden noch 1 Woche Sonnenschein verordnet - also warten !

Simon probiert die Trauben.

Daß Biowinzer in feuchten Jahren etwas Schwierigkeiten hatten, als Winzer mit Pestiziden, die im Saftstrom der Rebe schwimmen, das stimmt.

Jedoch sollten Sie keinen Informationen Glauben schenken, die irgendwie in die Richtung gehen, daß biolog. Weinbau nicht funktioniert.

Letztendlich sollten Sie sich selber diese Frage beantworten anhand eines guten Glases Biowein vom Jahrgang 2008. Im Vergleich.

Aber sehen Sie selber anhand der Fotos, wie unsere Trauben reifen:

2008

Traubenmessung in der Ried Floss - Frühroter Veltliner.

Diese Sorte war unbeeindruckt vom Pilzdruck. Heuer wieder super-Zustand.

Ernte ca. 18.September

 

Die Begrünung ist gut gewachsen, füttert tausende von Insekten, die durch ihr Herumschwirren die natürliche Hefe auf den Beeren verteilen.

In der Ried Scheiben - der Weißburgunder

Diese 1 ha große Anlage macht heuer besonders viel Freude.

Der Ertrag ist ganz und gar nicht so schlecht, wie es 2008 zu befürchten war

Das Gemisch aus Leindotter, Phacelia, Winterwicke, Ölrettich, Hafer, Erbse und besonders Buchweizen blüht, daß es eine Freude ist.

Der Traminer Mitterweg - eine richtige Farbenpracht im September

Die Zuckergrade sind schon sehr gut, Johannes schmeckt er sichtlich.

Im Weelfel - Grüner Veltliner

Auch hier schaut alles halbwegs gut aus, obwohl Grüner Veltliner sensibel für Peronospora ist.

Der Ameisenhaufen in diesem Weingarten ist seit Jahren aktiv